1. wasserist.com
  2. Mineralstoffe

Mineralstoffe

Mineralstoffe sind lebensnotwendige anorganische Nährstoffe, die du deinem Körper mit einer gesunden Ernährung zuführst.

Calcium

Calcium findet sich in vielen natürlichen Mineralwässern in relative hohen Mengen. Es verleiht dem Wasser einen geschmacklich angenehm trockenen Charakter.

Magnesium

Magnesium verleiht dem Wasser einen feinen süßen Akzent. Man muss die Menge jedoch mit Bedacht wählen. Wenn es zu viel wird, kann es in eine bittere Geschmacksnote umschlagen.

Natrium

Den salzigen Geschmack von Natrium kennt jeder vom Würzen mit Tafelsalz und weiß, wie das richtige Quäntchen den Geschmack beflügelt.

Kalium

Kalium findet man typischerweise eher in Gemüse als in natürlichen Mineralwässern. Wir verwenden es in unserer leicht basischen Komposition “Balance pH 8,6”. Es verleiht dem Mundgefühl des Wasser eine flüssig-weiche Empfindung.

Zink

Zink ist ebenfalls in unserer Komposition “Balance pH 8,6” enthalten. Wegen seiner positiven Wirkung auf den menschlichen Organismus, ist es in vielen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten. Wir setzen es nur in einer sehr geringen Menge ein, die kaum Einfluss auf den Geschmack hat.

Chlorid, Sulfat, Carbonat

Dies sind die negativ geladenen Anionen der verwendeten Salze, die Gegenspieler zu den oben beschriebenen positiv geladenen Kationen. Sie sind Bestandteil in praktisch jedem natürlichen Mineralwasser. Sie haben keinen ausgeprägen Einfluss auf den Geschmack unserer Mineralisierungen, aber ohne sie wäre der ph-Wert des Wassers nicht ausgeglichen und unser Pulver nicht wasserlöslich.

Laktat

Laktat verwenden wir als Anion für die Calciumquelle unserer Produkte. Calciumlaktat ist das Calciumsalz der Milchsäure. Unsere Milchsäure wird durch Fermentation von Kohlenhydraten gewonnen und nicht aus Milch. Sie enthält keine tierischen Bestandteile. Und auch Personen mit Lakoseintoleranz können das Produkt bedenkenlos verwenden.

Salze

Die Mineralstoffe in unseren Mineralisierungen sind in wasserlöslichen Salzkristallen gebunden. Salze sind Verbindungen von positiv und negativ geladenen Mineralstoffen. So besteht beispielsweise Tafelsalz NaCL aus der Verbindung zwischen Natrium (positiv geladen = Anion) und Chlorid (negativ geladen = Kation). Im Wasser lösen sich die Kationen und Anionen von einander und verbinden sich mit den Wassermolekülen. Genauso verhalten sich auch die weiteren von uns verwendeten Salze mit den Mineralstoffen: Calcium, Magnesium, Kalium und Zink. Jeder Mineralstoff besitzt einen eigenen Geschmack und eine eigene Wirkung auf den menschlichen Körper.

Mineralstoffmengen

Die Mineralstoffmengen unserer Mineralisierungen wurden rein nach geschmacklichen Kriterien unserer Wassersommeliers entwickelt. Sie sind vergleichbar mit natürlichen Mineralwässern mit einem mittleren Mineralstoffgehalt.

Die Mineralstoffmengen der von uns empfohlenen Portionsmengen sind auf der Verpackung der jeweiligen Sorte angegeben. Mineralstoffe sind für eine gesunde Ernährung unverzichtbar. Aber leider ist es gemäß der Health-Claims-Verordnung der Europäischen Union Nr. 432/2012 ist es nur bei Nahrungsergänzungsmitteln zulässig, über gesundheitsbezogene Informationen zu informieren. Unsere Produkte sind Getränkepulver zur Herstellung von mineralisiertem Wasser und werden nicht als Nahrungsergänzungsmittel deklariert. Daher bitten wir um dein Verständnis, dass wir nicht mehr zum Thema Gesundheit schreiben dürfen.

Mein Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen